Der Eurodistrikt Straßburg - Ortenau

Ziel des Eurodistrikts Straßburg – Ortenau ist die Bildung eines grenzüberschreitenden Kooperationsraums für eine bessere Integration seiner Bürgerinnen und Bürger.

Die Partner im Eurodistrikt Straßburg-Ortenau sind die Stadtgemeinschaft Straßburg, der Ortenaukreis und die fünf Städte Offenburg, Lahr, Kehl, Achern und Oberkirch.

Seit 2010 verfügt der Eurodistrikt über:

  • ein Budget
  • eine Rechtsform: er ist ein Europäischer Verbund für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ)
  • eine Geschäftsstelle in Kehl

Hauptaufgabe des Eurodistrikts Straßburg-Ortenau ist es, die bürokratischen Hürden zwischen Deutschland und Frankreich zu beseitigen um den Alltag seiner Bewohner in den Bereichen Transport, Umwelt, Gesundheit, Sport, Wirtschaft und Kultur zu erleichtern.

Mehr Informationen zum Eurodistrikt finden Sie auf der Website: http://www.eurodistrict.eu


 
 
Kennzahlen

Der Eurodistrikt umfasst 79 Gemeinden, 868.000 Einwohner und 2176 km²